Hora Est

Die Volkstanzband aus Jena / Thüringen

Hora Est steht für „Hora – Tanz“ und „Est – Ost“ oder auch „Hora Est – Es ist an der Zeit“ – für ein Trio mit dem schwedischen Nationalinstrument Nyckelharpa (zu deutsch Schlüsselfiedel), mit Pianoakkordeon und Gesang.  Hora Est geht mit Ihnen auf die Reise zu den lustvollen Melodien des Pirin-Gebirges, zu unbeschwerter Romamusik, zu beschwingtem BalFolk und nordischen Polska’s. Ihnen wird mit traditionellen Tanzmelodien und erfrischenden Eigenkompositionen, auch in ungewöhnlichen Takten, abwechslungsreiche, einzigartige, handgemachte Musik präsentiert.


Hora Est spielt gern für Tänzer auf Tanzfesten und Tanzabenden. Unsere Musik passt zudem gut für gemütliche intime Spielorte. Das Repertoire gliedert sich in drei Schwerpunkte:

  1. Kolo’s und Hora’s – Musik für traditionelle Kettentänze aus den Balkanländern

Auf Hochzeiten und Festen, in Kneipen und auf Dorfplätzen tanzen Frauen und Männer gemeinsam in langen Ketten. Je nach Region unterscheiden sich die Rhythmen, Melodien und Tänze enorm. Uns spricht die Musik aus Osteuropa – speziell aus den Balkanländern Bulgarien, Mazedonien, Serbien, Griechenland und Albanien – besonders an. In Bulgarien gibt es eine sehr große Bandbreite hierzulande unbekannter Rhythmen.

2. Bal Folk – Musik – Paartänze wie Mazurka, Walzer, Bourrée, Schottisch, Polka, paarweise Kreistänze wie Fröhlicher Kreis und Chappeloise

Bal Folk Musik ist weit verbreitet und bietet eine große Bandbreite an verschiedenen Paartänzen, aber auch einige bretonische Kettentänze. Viele Musikgruppen haben sich ganz auf Bal Folk spezialisiert. Wir finden das wiederum zu eintönig. Im weitesten Sinne zählen wir auch irishe Melodien hinzu.

3. skandinavische Tänze – Polska’s

Zu Polska’s gehört die Nyckelharpa. Dieses Instrument löst immer wieder die Neugier der Zuhörer aus. Wo kommt dieses Instrument her, etc.  ? Eine Polska auf der Nyckelharpa gespielt ist ein Ohrenschmaus.


Wir empfehlen vor einem Tanzabend mit Balkanmusik sich in einem Tanzworkshop mit typischen Tanzbewegungen zu beschäftigen. Je nachdem, wieviel bekannt ist, kann es ein leichterer Einstieg oder ein vertiefendes Seminar werden. Der Tanzanleiter zeigt mit Hora-Est Livemusik leichte bis mittelschwere Tänze.